Der dauergeile Bademeister

Lesezeit: 9 Minuten Sie wollte sich gerade umdrehen und wutschnaubend wieder in ihren alten Käfer steigen, als sie im Augenwinkel eine Bewegung sah. Da kam ER. In einer engen Jeans und einem lässigen Hemd, die Jacke über die Schulter geworfen. Und er kam auf den Ausgang zu. Das war die Gelegenheit, sie würde ihn einfach fragen, was denn das für dringende Arbeiten wären. Petra hoffte nur, dass sie nicht stottern würde. Als er die Tür von innen aufschloss und sie sah, lächelte er. War das jetzt ein geschäftsmäßiges Lächeln oder galt das wirklich ihr?

Weiterlesen