Gebärdenforscher warnen

Die Gebärdenforscher warnen in diesen Tagen vor hemmungslosem Gebärden im eigenen Land.

Die hierzulande sympathisch-dynamische Geste des „Mit der Faust in die offene Hand Schlagen“, signalisiere dort die Aufforderung zum Sex.

Und in der Türkei wiederum wird der nach oben gereckte Daumen, dessen sich hier gerne erfolgreiche Politiker bedienen, als Einladung zu homosexuellen Praktiken angenommen.

Daumen hoch … es lebe die Gebärdensprache und die Vielfalt der Völker …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.