Dem dicken Schwanz in die dicht behaarte Fotze

Blasund Spritzspiele sind geil

Als das Luder schreiend kommt, stößt er nochmal kräftig zu und explodiert. Seine Sahne spritzt in ihr Loch und in ihren dichten Fotzenbusch. Genüsslich verreibt sie es in ihrem Mösenhaar. Er zieht sie zu sich und schiebt ihr sein nasses Rohr in die Mundfotze. Sie leckt es genüsslich sauber. Kein bisschen Sahne klebt mehr am Schwanz, der schon wieder hart wird. Sie saugt ihn fest, reibt ihn mit ihren weichen Lippen und lässt ihn tief in den Rachen gleiten. Jens stöhnt und muss sich beherrschen ihr nicht gleich in die Mundfotze zu spritzen. Er hebt sie hoch und setzt sie auf seinen Schoß. Sein hartes Rohr gleitet tief in ihre nasse Spalte. Das Fickloch zuckt und wird wieder gestopft. Der Knüppel stößt in das enge Loch und bringt die Möse zum Zucken und Auslaufen. Jessi kann es kaum aushalten vor Geilheit und windet sich vor Lust. Sie reitet ihn immer wilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.